Bouches du Rhône

Bouches du Rhône zählt zu den Departements in der französischen Region Provence Alpes-Côte-d’Azur. Den touristischen Triumph feiert das Departement Bouches du Rhône mit sehr alten Städten, einzigartigen Naturschätzen, einem wertvollen kulturellen Erbe und der Gelassenheit einfach nur vielseitig interessant zu sein.

Egal, für welche Art des Reisens man sich entscheidet, mit den Freizeitangeboten und den Angeboten der Hotels in Bouches du Rhône trifft man immer eine gute Wahl. Es werden Städte sein, wie Saint-Rémy-de-Provence, Marseille, Cassis oder Arles, die zum Städtertourismus in Bouches du Rhône anregen. Es werden Landschaften sein wie Camarque, die Bergkette Alpilles mit ihrem Wein, den Oliven und Zypressen oder das Massiv de Calanque mit ihren Felsbuchten En Vau von Morgiou, von Sugiton oder Sormiou, die zu Wanderungen, Canyoning, Mountainbiketouren oder anderen Extremsportarten oder Outdoorreisen in die Bouches du Rhône animieren und es werden Strände und Seebäder wie La Ciotat, Carry le-Rouet oder Sausset le Pins, die einen Familienurlaub, den Badeurlaub oder den Romantikurlaub an die Riviera in Bouches du Rhône verlagern. Es gibt zahlreiche Gründe, hier in Bouches du Rhône nach Hotels oder Ferienwohnungen zu suchen. So überrascht die Kleinstadt der Fischer, Saint Marie de la Mer, immer wieder als die weiße Stadt im Süden Frankreichs und ist zugleich Badeort und Wallfahrtsort der Zigeuner. In Arles und in Aix en Provence widmet man sich den römischen Thermalbädern, den Werkstätten des Impressionisten Paul Cezannes und selbstverständlich auch einer der herausragendsten Sehenswürdigkeiten in Bouches du Rhône. In der Kunststadt Arles befinden sich mit den unterirdischen Galerien, dem antiken Theater, dem Amphitheater, der überaus beeindruckenden Allee der Sarkophage, dem Crypto portique sowie vielen weiteren antiken Monumenten auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes. Der Reichtum an Kunst, Kultur und Geschichte lässt dabei oft vergessen, dass die Natur in Bouches du Rhône ebenfalls einzigartige Momente zaubert. So lockt die Camarque in Bouches du Rhône mit einer Fläche von rund 85.000 ha. Ihr Reichtum kann man auf Radwanderungen und geführten Touren durch die Camarque erleben. Beeindruckende Reisfelder, die Salinen von Bouches du Rhône, die Flamingos sowie die Sümpfe, Teiche und Moore hinterlassen ein paradiesisches Flair und beeindrucken durch eine atemraubende Fauna und Flora. Malerisch geben sich die Landschaften vor dem Berg Sainte Victoire. Das dachte sich damals auch der Impressionist Paul Cézanne. Auf seinen Spuren sowie auf den Spuren Vincent van Gogh darf man die Bouches du Rhône gerne erkunden.

Der Theatralik noch nicht genug, sorgen auch die Mühlen von Daudet, dem Schriftsteller Alphonse Daudet, die Inseln vor Marseilles, die für den Mann mit der Eisernen Maske und dem Graf von Monte Christo bekannt wurde sowie das Kap Canaille unweit von Cassis für ausreichende Buchungen von Hotels im Departement Bouches du Rhône.

Südfrankreich

Suedfrankreich ist eine der beliebten Reiseregionen in Europa. Touristen aus ganz Europa besuchen die alten Städte und die schönen Strände und Landschaften. Südfrankreich Urlaub ist populär.

Folgen auf Facebook oder Google+